Link verschicken   Drucken
 

Presse

Zeitungs- und Onlineartikel, die von der GEPS initiert wurden, bzw. die uns interessant erscheinen

 

  • Schlafsäcke für den sicheren Babyschlaf - Techniker Krankenkasse und GEPS spenden Schlafsäcke für Caritas Klinikum St. Josef Dudweiler Saarbrücken.
    Fortsetzung des Online-Artikels.
     
  • Beitrag in ML - Mona Lisa - ZDF am 16. Juli 2011 - Der Tod kommt unerwartet. Dem Leben entrissen - Der plötzliche Kindstod
     
  • Mit Baby Annemarie starb ein Stück Zukunft - Saarbrücker Zeitung, 24.10.2010
     
  • Schlafsäcke gegen den „Plötzlichen Säuglingstod“
    Im Rahmen der „Spendenaktion Schlafsack“ hat die Gemeinsame Elterninitiative
    Plötzlicher Säuglingstod (GEPS) Baden-Württemberg-Rheinland-Pfalz/Saar e.V. der
    Marienhausklinik Kohlhof sowie zwei weiteren Einrichtungen 300 spezielle
    Babyschlafsäcke gespendet. Finanziell unterstützt wurde die Aktion von der Techniker
    Krankenkasse (TK) für das Saarland.
     
  • Eltern lernen, wie man Kinder wiederbelebt
    Klinikum auf dem Winterberg bietet erstmals im Saarland Erste-
    Hilfe-Training an spezieller Reanimationspuppe
    Saarbrücker-Zeitung, 03.12.2009
     
  • Rauchfrei in Rückenlage
    Im Namen der Gemeinsamen Elterninitiative Plötzlicher Säuglingstod (GEPS) übergab
    Harald Schönhofen, zweiter Vorsitzender des Landesverbandes Baden-Württemberg
    Rheinland-Pfalz und Saarland, 100 Babyschlafsäcke an die Geburtshilfe im Wittlicher St.
    Elisabeth Krankenhaus.
    Volksfreund.de, 07.05.2009
     
  • Wie Trauer im Internet bewältigt wird
    Online-Plattformen bieten zahlreiche Gedenkseiten für Verstorbene - Rhein-Zeitung Rheinland-Pfalz-Teil - 20.03.2008
     
  • Schlafsack statt Decke verringert Risiko für Baby - Rheinpfalz - 05.09.2007
     
  • Risiko für Kindstod verringern - Rhein-Zeitung Koblenz - 28.11.2006
     
  • Plötzlicher Kindstod - Schnuller rein! - Süddeutsche online
     
  • Schlafsack für sicheren Schlaf - Mainzer Allgemeine - 06.06.2005
     
  • Schlafsäcke gegen "Plötzlicher Säuglingstod" - Nibelungen Kurier
     
  • Risiko der plötzlichen Kindstodes mit einfachen Mitteln senken
    Schlafsäcke helfen Leben retten - Pressemeldung Mutterhaus Trier - 04.03.2005
     
  • Schlaf schön, aber richtig: Elterninitiative lobt Kinderklinik Pirmasens für
    Engagement im Kampf gegen Plötzlichen Kindstod
     
  • Plötzlicher Kindstod Bedrohliches Flimmern und Schnuller schützt vor plötzlichem Kindstod - Frankfurter Allgemeine - FAZ net 06.02.2005
     
  • Babyschlafsack statt Lammfell - Glaube und Leben - 09.01.2005
     
  • Ein Schlafsack fürs Baby als "Lebensversicherung" - Mainzer Allgemeine - 27.12.2004
     
  • Schlafsack, der Leben rettet - Wormser Rundschau - 23.12.2004
     
  • Mäxchen gegen plötzlichen Kindstod - Rhein-Zeitung Koblenz - 17.01.2004
     
  • Der Tod kommt im Schlaf - Trierischer Volksfreund - 04.08.2003
     
  • "Schlummernder Tod - Rhein-Zeitung Koblenz - 30.11.2202
     
  • Pressemeldungen und Fotos anläßlich der Verleihung des Verdienstordens des Landes Rheinland-Pfalz an das Ehepaar Luy aus Koblenz
     
  • Plötzlichen Säuglingstod verkraften
    Fortbildung von Notfallseelsorgern und Einsatzkräften in Andernach - Rhein-Zeitung - 15.11.2002
     
  • Schock: Plötzlich ist das Baby tot
    Elterninitiative will Forschung vorantreiben - Service-Club Round Table hilft mit Aktion - Rhein-Zeitung Koblenz - 03.09.2002
     
  • “Die Mama hat dann geschrieen – so furchtbar geschrieen” - Brigitte - 09.02.2002
     
  • Ärzte können jungen Eltern helfen, das erste Lebensjahr ihres Babys risikoärmer und angstfreier zu erleben  - Ärzteblatt Rheinland-Pfalz - Ausgabe 12/2001
     
  • Durch Prävention das Risiko verringern
    Symposium zum Plötzlichen Säuglingstod - Gesundheitsministerium vertieft
    Informationen- Staats-Zeitung - 05.11.2001
     
  • Plötzlicher Säuglingstod (SID) - Monatsschrift Kinderheilkunde - 11/2000

 

Rundfunk und Fernsehbeiträge zum Kindstod

  • Urteil zu Schaffellen - SWR.de Nachrichten - 06.06.2005
     
  • Plötzlicher Tod im Babybett
    Säuglinge sollten immer auf dem Rücken schlafen - Volle Kanne  - Service täglich - Beitrag in der Sendung vom 17. Mai 2006

 

 

Berichte/Fotos von durchgeführte Aktionen und Veranstaltungen der GEPS

"Nachlese" vom  Rheinland-Pfalz-Tag in Koblenz

  • Nach-Bericht zum 2. bundesweiten Beratungstag zur Prävention des Plötzlichen Säuglingstodes
     
  • Pressemeldung zum 2. bundesweiten Beratungstag zur Prävention des Plötzlichen Säuglingstodes der Babyhilfe Deutschland e. V.
     
  • Impressionen/Fotos vom Elterntreffen anläßlich des "Children Memorial Day" am 7. Dezember 2002
     
  • Foto von Scheckübergabe "Erlös des Sayner Entenrennen" vom Service-Club Round Table Koblenz, RT 108